Category Archives: Arbeitsrecht / Dienstvertragsrecht

Unser Team

Zurück zur Liste

Fabian Walderich

Rechtsanwalt

Geboren 1984; Studium an der Universität Tübingen; Rechtsanwalt seit 2013, seit Mai 2015 bei Thümmel, Schütze & Partner. Herr Walderich ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.

Herr Walderich berät und vertritt vorrangig Arbeitgeber, aber auch Geschäftsführer und Führungskräfte, in allen Belangen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung im Bereich des Kündigungsrechts einschließlich betriebsverfassungsrechtlicher Aspekte sowie die Gestaltung und Optimierung von Arbeitsverträgen und die Gestaltung und Umsetzung von Um- und Restrukturierungsmaßnahmen. Zudem berät Herr Walderich bei der Umsetzung unternehmerischer Konzepte, z.B. zu flexiblen Arbeitszeitmodellen und variabler Vergütung.

Herr Walderich ist häufig für ausländische internationale Unternehmen mit Aktivitäten in Deutschland und Europa tätig.

Unser Team

Zurück zur Liste

Dr. Werner Oldenburg

Rechtsanwalt

geb. 1945; Stu­di­um (Rechts­wis­sen­schaft und Volks­wirt­schafts­leh­re) an der Uni­ver­si­tät Tü­bin­gen 1965 – 1969; wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Uni­ver­si­tät Tü­bin­gen (Lehr­stuhl Prof. Dr. H. Schrö­der) 1969 – 1973. Rechts­an­walt seit 1973. Zeit­wei­se Do­zen­ten­tä­tig­keit auf dem Ge­biet des Un­ter­neh­mens­rechts an der Fach­hoch­schu­le für Wirt­schaft, Reut­lin­gen.

Dr. Wer­ner Ol­den­burg be­fasst sich schwer­punkt­mä­ßig mit der Be­ra­tung vor al­lem von mit­tel­stän­di­schen Un­ter­neh­men und Un­ter­neh­mens­or­ga­nen bei ge­sell­schafts­recht­li­chen und dienst­ver­trags­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen so­wie bei der Ver­hand­lung und Er­stel­lung ent­spre­chen­der Ver­trä­ge. Wei­te­re Schwer­punk­te sei­ner Tä­tig­keit sind die Un­ter­neh­mens­mit­be­stim­mung, die Um­wand­lung von Un­ter­neh­men in an­de­re Rechts­for­men so­wie die Be­ra­tung und Ver­tre­tung von öf­fent­li­chen Kör­per­schaf­ten in ge­sell­schafts­recht­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten.

Buch­ver­öf­fent­li­chun­gen im Ge­sell­schafts­recht so­wie im Recht der Bör­sen­ein­füh­rung; Ver­öf­fent­li­chun­gen im Recht der Un­ter­neh­mens­mit­be­stim­mung und der be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung.

Herr Dr. Oldenburg ist der Geldwäschebeauftragte der Sozietät.

Herr Dr. Oldenburg war über viele Jahre hinweg Mitglied des für das Management der Kanzlei zuständigen Geschäftsführenden Ausschusses.

Unser Team

Zurück zur Liste

Dr. Christina Mitsch

Rechtsanwältin

Studium an den Universitäten München und Würzburg. Rechtsanwältin seit 1990 und Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 1995. Zertifiziert als betriebliche Datenschutzbeauftragte (GDDCert. EU) und Mitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD). Vortragstätigkeiten unter anderem an der Humboldt-Universität zu Berlin. Regionalleiterin Berlin des Verbands Deutscher Arbeitsrechtsanwälte (VDAA), Mitglied im Deutschen Anwaltverein und dessen ARGE der Fachanwälte für Arbeitsrecht, im Deutschen Arbeitsgerichtsverband, im Berliner Freundes- und Förderkreis Arbeitsrecht sowie in der Juristischen Gesellschaft zu Berlin.

Dr. Christina Mitsch berät verfügt über besondere Expertise auf dem Gebiet der Arbeitnehmerüberlassung und der betrieblichen Altersversorgung sowie des Datenschutzes, insbesondere des Beschäftigtendatenschutzes. Sie berät und vertritt Unternehmen sowie Geschäftsführer, Vorstände und leitende Angestellte in allen dienst- und arbeitsrechtlichen Fragen. Hierzu zählen unter anderem die individuelle Gestaltung von Arbeitsverträgen, einschließlich der Beratung zur Vergütungsgestaltung (wie etwa Stock-Options), des Geheimnisschutzes sowie von Wettbewerbsverboten. Ihre Prozessvertretung umfasst sämtliche Instanzen.

Unser Team

Zurück zur Liste

Ralf Fuhrmann

Rechtsanwalt

geb. 1959; Stu­di­um an den Uni­ver­si­tä­ten Bo­chum, Lausan­ne und Tü­bin­gen; wis­sen­schaft­li­cher As­sis­tent an der Uni­ver­si­tät Tü­bin­gen (In­sti­tut für Ar­beits- und So­zi­al­recht); Rechts­an­walt seit 1993; Mit­glied des VDAA (Ver­band deut­scher Ar­beits­rechts An­wäl­te e.V.); Vor­trags­tä­tig­keit ins­be­son­de­re zum An­stel­lungs­ver­hält­nis von Or­ga­nen und Re­struk­tu­rie­rungs­the­men; Mit­be­grün­der des Fried­richs­ha­fe­ner Ar­beits­rechts­tags.

Ralf Fuhr­mann be­rät und ver­tritt schwer­punkt­mä­ßig Un­ter­neh­men, aber auch Vor­stän­de und Ge­schäfts­füh­rer so­wie lei­ten­de An­ge­stell­te, in al­len Fra­gen des Ar­beits- und Dienst­ver­trags­rechts. Be­son­de­re Ex­per­ti­se und lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung be­steht un­ter an­de­rem bei mit Per­so­nal­ab­bau ein­her­ge­hen­den Re­struk­tu­rie­run­gen ein­schließ­lich al­ler Fra­gen rund um In­ter­es­sen­aus­gleich und So­zi­al­plan. Des Wei­te­ren ist Herr Fuhr­mann auch auf die Be­grün­dung und Be­en­di­gung von An­stel­lungs­ver­hält­nis­sen von Vor­stän­den und Ge­schäfts­füh­rern so­wie die Ent­sen­dung von Mit­ar­bei­tern ins Aus­land spe­zia­li­siert. Man­dan­ten ver­tritt Herr Fuhr­mann so­wohl au­ßer­ge­richt­lich als auch ge­richt­lich in Ur­teils- und Be­schluss­ver­fah­ren in al­len In­stan­zen.

Unser Team

Zurück zur Liste

Dr. Andreas Chmel

Rechtsanwalt

geb. 1970; Stu­di­um an den Uni­ver­si­tä­ten Tü­bin­gen und Ca­ta­nia; Pro­mo­ti­on an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin; Rechts­an­walt seit 2001. Vor­trags­tä­tig­kei­ten un­ter an­de­rem an der Uni­ver­si­tät Tü­bin­gen; Ver­öf­fent­li­chun­gen und Gut­ach­ten zu dienst­ver­trags­recht­li­chen und ar­beits­recht­li­chen The­men.

Dr. An­dre­as Chmel be­rät und ver­tritt vor­ran­gig Ar­beit­ge­ber, aber auch Füh­rungs­kräf­te in al­len Be­lan­gen des in­di­vi­du­el­len und kol­lek­ti­ven Ar­beits­rechts. Ein Schwer­punkt ist die Tä­tig­keit für aus­län­di­sche in­ter­na­tio­na­le Un­ter­neh­men mit Ak­ti­vi­tä­ten in Deutsch­land und Eu­ro­pa. Herr Dr. Chmel ist un­ter an­de­rem spe­zia­li­siert auf die Ge­stal­tung und Be­en­di­gung von Ar­beits- und Dienst­ver­trä­gen von Ge­schäfts­füh­rern und Vor­stän­den, Pro­zess­füh­rung so­wie Re­struk­tu­rie­rungs­maß­nah­men un­ter Ein­be­zie­hung ta­rif­recht­li­cher As­pek­te wie et­wa der „Flucht“ aus dem Ta­rif­ge­fü­ge. Des Wei­te­ren be­sitzt Herr Dr. Chmel be­son­de­re Ex­per­ti­se im Han­dels­ver­tre­ter­recht.

Unser Team

Zurück zur Liste

Katrin Etteldorf

Rechtsanwältin

geb. 1977; Studium der Rechtswissenschaft mit fachspezifischer Fremdsprachenausbildung in Englisch an der Universität Augsburg. Rechtsanwältin seit 2004. Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Mit­glied des VdAA (Ver­band deut­scher Ar­beits­rechts An­wäl­te e.V.), Mitglied der ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht im Deutschen Anwaltverein, Mitglied des Fachanwaltsausschusses für Bank- und Kapitalmarktrecht der Rechtsanwaltskammer Sachsen.

Im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht vertritt und berät Frau Etteldorf Arbeitgeber, v.a. mittelständische Unternehmen, wie auch Führungskräfte. Einen Schwerpunkt bildet dabei die strategische Verhandlungs- und Prozessführung, des Weiteren die Gestaltung und Umsetzung von Um- und Restrukturierungsmaßnahmen, die Beratung und Begleitung in Verhandlungen mit dem Betriebsrat, insbesondere zu Interessenausgleich und Sozialplan. Zudem wirkt Frau Etteldorf bei der Umsetzung unternehmerischer Konzepte mit, z.B. zu flexiblen Arbeitszeitmodellen und variabler Vergütung. Darüber hinaus bildet Frau Etteldorf Personalverantwortliche und Führungskräfte, insbesondere durch Inhouse-Seminare, fort.

Im Bank- und Kapitalmarktrecht vertritt Frau Etteldorf Kre­dit­in­sti­tu­te, Fi­nanz­dienst­leis­tungs­- sowie Leasingun­ter­neh­men. Über langjährige Expertise verfügt Frau Etteldorf auch im Recht der Vermögensverwaltung. Die Prozessführung umfasst einerseits die Durchsetzung vertraglicher Ansprüche und andererseits die Abwehr von Inanspruchnahmen wegen des Vorwurfs von Vertragsverletzungen.