Corporate & Commercial

Thüm­mel Schüt­ze be­treut mit Teams erst­klas­si­ger Spe­zia­lis­ten deut­sche und in­ter­na­tio­na­le Un­ter­neh­men in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts, im Arbeitsrecht, in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und des öffentlichen Rechts. Wir organisieren Unternehmenstransaktionen jeder Art und gestalten Verträge und Vertragsbedingungen. Wir begleiten ausländische Investoren bei ihren Engagements in Deutschland und beraten Unternehmer/innen zu Unternehmensnachfolge und Erbrecht.

Zu un­se­ren Man­dan­ten ge­hö­ren Un­ter­neh­men und Unternehmer/innen al­ler Branchen, un­ter an­de­rem der Au­to­mo­bil­zu­lie­fer­in­dus­trie, des Ma­schi­nen­baus, des Pharmasektors, der Me­dien­bran­che und des Dienst­leis­tungs­sek­tors, außerdem die öffentliche Hand. Da­ne­ben sind wir auch für Füh­rungs­kräf­te, ins­be­son­de­re Ge­schäfts­füh­rer/innen, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder­ tä­tig.

 

Gesellschaftsrecht

Thüm­mel Schüt­ze be­rät in sämt­li­chen Be­rei­chen des Ak­ti­en­rechts, des GmbH-Rechts und des Rechts der Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten. Ge­ra­de im Ak­ti­en­recht sind in den ver­gan­ge­nen Jah­ren er­heb­li­che zu­sätz­li­che An­for­de­run­gen hin­zu­ge­kom­men, auf die wir uns spe­zia­li­siert ha­ben. Hier­zu ge­hört:

  • die Vor­be­rei­tung von Haupt­ver­samm­lun­gen,
  • die Ab­wehr von An­fech­tungs­kla­gen,
  • die Cor­po­ra­te Com­pli­an­ce,
  • die Haf­tung von Vor­stän­den und Auf­sichts­rä­ten
  • und die prä­ven­ti­ve Be­ra­tung von Or­ga­nen.

Der Be­reich der D&O-Haf­tung hat stark an Be­deu­tung ge­won­nen. Un­zu­frie­de­ne Ge­sell­schaf­ter und Ak­tio­nä­re, neue Ei­gen­tums­ver­hält­nis­se nach Kon­troll­wech­seln, neu be­setz­te Auf­sichts­rä­te und In­sol­venz­ver­wal­ter stel­len für das Ma­nage­ment von Un­ter­neh­men ei­ne nicht zu un­ter­schät­zen­de Ge­fahr dar. Wir hel­fen Vor­stän­den, Ge­schäfts­füh­rern und Auf­sichts­rä­ten da­bei, Ri­si­ken zu ver­mei­den und wir weh­ren Haf­tungs­an­sprü­che ab. Da­bei ar­bei­ten wir eng mit den gro­ßen D&O-Ver­si­che­rern zu­sam­men.

Glei­cher­ma­ßen be­han­deln wir die ge­sell­schafts­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen in mit­tel­stän­di­schen Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men mit oft kom­pli­zier­ten Ei­gen­tü­mer­struk­tu­ren und hel­fen da­bei, trag­fä­hi­ge und in­ter­es­sen­ge­rech­te Re­ge­lun­gen zu schaf­fen. Als Mit­glie­der in Auf­sichts­rä­ten und Bei­rä­ten sol­cher Un­ter­neh­men ken­nen un­se­re Part­ner Ge­stal­tungs­fra­gen und Kon­flikt­po­ten­tia­le auch aus un­ter­neh­me­ri­scher Per­spek­ti­ve.

 

Arbeitsrecht

Bei al­len das Per­so­nal be­tref­fen­den Fra­gen in der täg­li­chen Un­ter­neh­men­s­pra­xis eben­so wie bei der Be­glei­tung von Re­struk­tu­rie­rungs­vor­ha­ben, Trans­ak­tio­nen und Per­so­nal­an­pas­sun­gen sind wir gerne für Sie da. Be­son­de­re Ex­per­ti­se haben wir bei der An­stel­lung und Kün­di­gung von Or­ga­nen und Mit­ar­bei­tern so­wie in der Pro­zess­füh­rung.

 

Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht und Presserecht

In al­len Fra­gen des ge­werb­li­chen Rechts­schut­zes, insbesondere bei der Aus­ar­bei­tung von Pa­tent­li­zenz-, Know-How-Li­zenz- und IT-Ver­trä­gen und bei der Be­ra­tung und Ver­tre­tung in Mar­ken­an­ge­le­gen­hei­ten, sind wir gerne für Sie da. Dar­über hin­aus ver­fü­gen wir über lang­jäh­ri­ge Ex­per­ti­se auf dem Ge­biet des Wett­be­werbs­rechts und des deut­schen und eu­ro­päi­schen Kartellrechts, einschließlich der Fu­si­ons­kon­trol­le. Hier sind wir so­wohl be­ra­tend, et­wa im Zu­sam­men­hang mit Über­nah­me­sach­ver­hal­ten, als auch fo­ren­sisch tä­tig. Im Be­reich des Pres­se­rechts ver­tre­ten wir tra­di­tio­nell be­deu­ten­de Zei­tungs­ver­la­ge und Me­dien­un­ter­neh­men.

 

Öffentlicher Sektor

Wir beraten Be­hör­den, öf­fent­li­che und pri­va­te Un­ter­neh­men in al­len sie be­schäf­ti­gen­den Fra­gen des öf­fent­li­chen Rechts, aber auch im Um­gang mit­ein­an­der. Schwer­punk­te un­se­rer Tä­tig­keit lie­gen seit Jah­ren in der Raum­ord­nungs-, Fach- und Bau­leit­pla­nung so­wie im Um­welt­recht. Hier­aus und aus un­se­rer Ex­per­ti­se im öf­fent­li­chen Fi­nanz- so­wie im Ver­ga­be­recht ent­stand un­se­re pro­jekt­vor­be­rei­ten­de und -be­glei­ten­de Pra­xis, die vom Rat­haus­neu­bau über städ­te­bau­li­che Sa­nie­run­gen bis hin zu Groß­pro­jek­ten, wie den Bahn­pro­jek­ten „Stutt­gart 21“ und „Neu­bau­stre­cke Wend­lin­gen – Ulm“ reicht. Heu­te um­fasst un­se­re Pra­xis auch die Sek­to­ren En­er­gie und Ge­sund­heits­we­sen.

 

Transaktionen

Thüm­mel Schüt­ze be­rät Käu­fer und Ver­käu­fer bei Un­ter­neh­mens­trans­ak­tio­nen je­den Zu­schnitts, ins­be­son­de­re bei stra­te­gi­schen In­ves­ti­tio­nen. Un­se­re Tä­tig­keit um­fasst die Be­ra­tung und Un­ter­stüt­zung in al­len Pha­sen ei­ner Trans­ak­ti­on – von der ge­sell­schafts­recht­li­chen Struk­tu­rie­rung über vor­be­rei­ten­de Ver­ein­ba­run­gen, die Due Di­li­gence im In- und Aus­land und die Er­stel­lung des Un­ter­neh­mens­kauf- oder In­ves­ti­ti­ons­ver­trags bis zur fi­na­len Ver­hand­lung des Ver­trags­ab­schlus­ses und der Er­stel­lung al­ler not­wen­di­gen wei­te­ren Do­ku­men­te. Auch der Ab­schluss er­for­der­li­cher Fi­nan­zie­rungs­ver­trä­ge wird durch uns be­treut.

Wir ver­fü­gen über lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung mit mitt­le­ren und grö­ße­ren Trans­ak­tio­nen und kön­nen schnell und mit der not­wen­di­gen Fle­xi­bi­li­tät schlag­kräf­ti­ge Teams für al­le be­rühr­ten Rechts­be­rei­che zu­sam­men­stel­len. Dies er­laubt es, Trans­ak­tio­nen stets in­ner­halb ei­nes an­ge­mes­se­nen Kos­ten­rah­mens zu be­treu­en. Bei grenz­über­schrei­ten­den Ge­schäf­ten grei­fen wir auf zum Teil über Jahr­zehn­te ge­wach­se­ne und in Trans­ak­tio­nen er­prob­te Be­zie­hun­gen zu aus­län­di­schen Kanz­lei­en zu­rück. Über das Ko­ope­ra­ti­ons­netz­werk Ter­r­a­Lex er­stre­cken sich die­se Be­zie­hun­gen welt­weit in al­le wirt­schaft­lich be­deut­sa­men Re­gio­nen.

 

Ausländische Investitionen

Seit vielen Jahren unterstützen wir ausländische Investoren bei ihren Aktivitäten in Deutschland, vom Green-Field-Investment über den Erwerb strategischer Beteiligungen bis zu Joint Ventures. Besondere Erfahrung haben wir mit Unternehmen und Unternehmensgruppen aus dem europäischen Ausland, aus China, aus den Vereinigten Staaten von Amerika sowie aus Indien.

 

Unternehmensnachfolge und Erbrecht

Ei­gen­tü­mer­un­ter­neh­mer, An­teils­eig­ner und auch Un­ter­neh­men selbst sind bei Nach­fol­ge­fra­gen bei uns richtig. Hier brin­gen wir erbrecht­li­che Über­le­gun­gen mit Fra­gen der ge­sell­schafts­recht­li­chen Struk­tur in Über­ein­stim­mung und sor­gen für die not­wen­di­ge steu­er­li­che Ab­si­che­rung. Ge­ra­de für mit­tel­stän­di­sche Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men und de­ren Ei­gen­tü­mer bie­ten wir um­fas­sen­de Be­ra­tung zu je­der Art von Nach­fol­ge­ge­stal­tung.

  • Gesellschaftsrecht
  • M&A
  • Arbeitsrecht
  • Compliance
  • Verträge & AGB
  • Asien-Desk
  • IP und Wettbewerbsrecht
  • Öffentlicher Sektor
  • Kartellrecht
  • Unternehmensnachfolge & Erbrecht
  • Datenschutz
  • Insolvenzrecht