Haftung & Versicherung

Thüm­mel Schüt­ze ver­fügt über lang­jäh­ri­ge Ex­per­ti­se in al­len Ver­si­che­rungs­zwei­gen, die Un­ter­neh­men, Un­ter­neh­mens­lei­ter und freie Be­ru­fe be­tref­fen. Dazu zählen sämtliche dem Bereich Financial Lines zugehörige Versicherungstypen wie D&O-Versicherung, Error & Omissions-, Professional Indemnity-, aber auch Vertrauensschaden- und Cyber-Versicherung. Zu unserem Beratungsspektrum gehören zudem Industrie-Sachversicherungen, die Produkt- und Betriebshaftpflichtversicherung sowie die Berufshaftpflichtversicherung für beratende Berufe.

Auf die­sen Ge­bie­ten über­nimmt Thümmel Schütze für Ver­si­che­rer, ver­si­cher­te Un­ter­neh­men und Be­rufs­trä­ger die Ab­wick­lung kom­ple­xer Scha­den­fäl­le. Au­ßer­dem be­ra­ten wir bei der Ge­stal­tung von Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen.

 

Be­son­de­re Er­fah­rung in der D&O-Ver­si­che­rung

Seit den An­fän­gen die­ses Ver­si­che­rungs­typs in Deutsch­land be­rät und vertritt Thümmel Schütze die maß­geb­li­chen in­ter­na­tio­na­len und na­tio­na­len Ver­si­che­rer als Mo­ni­to­ring oder als Co­ver­a­ge Coun­sel. So waren und sind wir an der Abwicklung von vielen der prominentesten Managerhaftungsfälle der deutschen Industrie und Bankenwelt beteiligt.

Als Monitoring Counsel ermitteln wir die einem Haftungsfall zugrunde liegenden Sachverhalte, begleiten Internal Investigations und koordinieren und steuern die Abwehr von Haftpflichtansprüchen durch die versicherten Personen und deren Anwälte. In geeigneten Fällen organisieren wir eine Sockelverteidigung.

Als Coverage Counsel prüfen wir die Deckungssituation und beraten bei anstehenden Deckungsentscheidungen. Wir übernehmen die außergerichtliche und gerichtliche Abwehr von Deckungsansprüchen. In geeigneten Fällen verhandeln wir Vergleiche. Regulierungslösungen erarbeiten wir in Exzedenten-Programmen auch Layer-übergreifend. Wir prüfen Regressansprüche des Versicherers gegenüber Dritten und übernehmen deren Durchsetzung.

Wir ken­nen die Pro­ble­me an der Schnitt­stel­le von Ge­sell­schafts­recht und D&O-Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen, die Schwie­rig­kei­ten ei­ner Ver­wick­lung in US-Sam­mel­kla­gen oder die Fra­gen, die in internationalen Versicherungsprogrammen und bei Beteiligung von Versicherer-Konsortien entstehen.

 

Interessenvertretung für Manager

Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte, Beiräte und andere Manager verteidigen wir außergerichtlich und gerichtlich gegen den Vorwurf pflichtwidrigen Handelns. Wir beraten auch im Vorfeld einer möglichen Inanspruchnahme und erarbeiten Handlungsempfehlungen zur Haftungsvermeidung. Bei internen Ermittlungen stehen wir Managern zur Seite.

Mit den Herausforderungen für Manager sind wir vertraut. Sie reichen von Compliance- und ESG-Themen über komplexe Investitions- und Finanzierungsentscheidungen bis hin zu den Fragen, die sich in der Unternehmenskrise stellen.

  • Vorstände
  • Geschäftsführer und Aufsichtsräte
  • D&O-Versicherung
  • Verwandte Versicherungszweige