Archives

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

WM-Webinar „Zahlungsverkehrsrecht“ am 11.12.2019 (11.00 – 12.00 Uhr)

Zivil- und aufsichtsrechtliche Aspekte der starken Kundenauthentifizierung

Cyber- und Phishing-Angriffe auf Bankkonten nehmen aktuell stark zu. Zum Schutz des Bankkunden vor einer missbräuchlichen Verwendung seines Kontos hat der Unionsgesetzgeber die starke Kundenauthentifizierung eingeführt, welche von Kreditinstituten ab dem 14.09.2019 grundsätzlich bei Vornahme eines Zahlungsvorgangs einzusetzen ist. Das Webinar setzt sich mit den aufsichts- und zivilrechtlichen Rahmenbedingungen der starken Kundenauthentifizierung, mit deren Relevanz im Online-Banking und bei Kartenzahlungen auseinander sowie mit der Frage, ob die starke Kundenauthentifizierung ein Innovationshindernis für zukünftige Zahlungsmethoden ist. Referenten sind RA Max Kirschhöfer und RA Prof. Dr. Stefan Werner.

Nähere Informationen sind hier zu finden.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

TSP-Datenschutzabend mit Herrn Dr. Stefan Brink am 27. Februar 2020

Anmeldung noch bis zum 14.02.2020 möglich

Die Datenschutzgrundverordnung stellt seit ihrem Inkrafttreten Wirtschaftsunternehmen sämtlicher Branchen vor zahlreiche neue Herausforderungen. Im Rahmen unseres TSP-Datenschutzabends am Donnerstag, den 27.02.2020, 17.30 Uhr, gewährt Ihnen der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Herr Dr. Stefan Brink, Einblick in die Sichtweise des Prüfers und stellt sich gerne Ihren Fragen. Anschließend erfolgt ein gemeinsamer Ausklang bei Getränken und Häppchen.

Die Veranstaltung wird im zentral gelegenen StadtPalais – Museum für Stuttgart, Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart, in unmittelbarer Nähe zu unseren Kanzleiräumlichkeiten stattfinden.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 14.02.2020 an: datenschutzabend@tsp-law.com.

Hier finden Sie nähere Informationen zur Veranstaltung.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Rechtsupdate Compliance – Regulatoriküberblick am 11.11.2019 in Berlin

Rechtsupdate Compliance des Finanz Colloquium Heidelberg (FCH)

Am 11.11.2019 findet in Berlin das Rechtsupdate Compliance des Finanz Colloquium Heidelberg (FCH) statt, welches aktuelle aufsichtsrechtliche Fragen sowie praxisrelevante Entwicklungen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung aufarbeitet. Rechtsanwalt Max Kirschhöfer referiert im Rahmen der Veranstaltung zu aktuellen compliancerelevanten Fragestellungen aus Anwaltssicht.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

8. Investmentfondstage der Börsen-Zeitung in Frankfurt am 23./24.10.2019

Schwerpunkt "Nachhaltige Geldanlage"

Bereits zum achten Mal finden am 23. und 24. Oktober 2019 im Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengartens die Investmentfondstage der Börsen-Zeitung statt. In diesem Jahr geht die Veranstaltung, die Assetmanager mit Investoren, Beratern und Intermediären zusammenbringt, als Schwerpunkt auf die nachhaltige Geldanlage ein. Rechtsanwalt Max Kirschhöfer referiert im Rahmen der Veranstaltung zu aktuellen Rechtsfragen betreffend Green Finance.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

DVNW-Regionalgruppensitzung am 16. Oktober 2019 bei TSP

15. Sitzung der Regionalgruppe Stuttgart des DVNW

Am kommenden Mittwoch, den 16. Oktober 2019, findet in unseren Kanzleiräumen in Stuttgart die 15. Sitzung der Regionalgruppe Stuttgart des DVNW statt. Dort referieren u. a. unsere beiden Rechtsanwälte Herr Dr. Sönke Anders und Herr Raphael Ludes zu der Vergabe von Architekten und Ingenieurleistungen nach dem Urteil des EuGH vom 04.07.2019 zur HOAI.

Das Deutsche Vergabenetzwerk (DVNW) vereint Experten und Entscheider im Vergaberecht und Public Sector. Ausgewählte Mitglieder aus Verwaltung, Wirtschaft, Rechtspflege, Wissenschaft und Politik bilden ein leistungsstarkes Netzwerk. Hierzu zählen Öffentliche Einkäufer aus Bund, Ländern und Kommunen, überregional tätige Organisationen und NGOs, ebenso wie global aufgestellte Unternehmen und leistungsstarke Mittelständler. Das DVNW repräsentiert damit wie kein zweites Netzwerk den Public Sector in Deutschland.

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung sind hier zu finden.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Ankündigung Veranstaltung in Dresden: Verantwortung der Geschäftsleitung für Arbeitsrecht, Datenschutz, Versicherung

Veranstaltung am 25. September 2019

Dies wird Thema unserer Veranstaltung in Dresden am 25.09.2019 ab 17.30 Uhr, sein. Die Einhaltung von Recht, Gesetz und Unternehmensvorgaben, zusammengefasst unter Compliance, liegt in der Verantwortung der Geschäftsleitung. Damit diese ihrer Gesamtverantwortung gerecht werden und insbesondere Haftungsrisiken minimieren kann, bieten wir einen Überblick über deren Teilbereiche:
• Einleitung: Was ist Compliance?

• Zielvereinbarung: Richtig gestaltet ein vielseitiges Steuerungsinstrument im Personalmanagement

• Datenschutz aktuell

• Die Haftung des Geschäftsführers für fehlerhaftes Compliance- und Risikomanagement
Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Anmeldung per Fax unter 0351 499 14 – 99 oder per E-Mail an dresden@tsp-law.com.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Kreditsicherheiten-Tagung vom 02. bis 03. Dezember 2019 in Frankfurt

Praxisrelevante Rechtsfragen - Aktuelles Zivil- und Aufsichtsrecht - Aufsichtskonforme und effiziente Bewertungs- und Überwachungsprozesse

Vom 02. bis 03. Dezember 2019 findet die Kreditsicherheiten-Tagung in Frankfurt am Main statt. Diese befasst sich unter anderem mit Sicherheitenverträgen, Sachsicherheiten und Kreditsicherheiten. Frau Andrea Neuhof wird sich als Referentin dem Thema „Kreditsicherheiten in der Krise des Bankkunden“ widmen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

17. WM-Tagung zum Bank- und Kapitalmarktrecht 2019

WM Seminare

Vom 23. bis 24. September 2019 findet die 17. WM-Tagung zum Bank- und Kapitalmarktrecht in Frankfurt statt. Diese befasst sich mit Themenschwerpunkten wie Referenzzinssätzen, Handelsplatz- und Clearingpflicht für OTC-Derivate, Kryptowährungen im Geldrecht oder Bankentgelten im Kreditgeschäft und für Girokonten und Zahlungsverkehrstransaktionen. Herr Prof. Dr. Edelmann wird im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag zum Thema „Bankentgelte im Kreditgeschäft“ halten. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Praktiker-Seminar Bankentgelte 2019

Welche sind zulässig? Welche nicht?

Am 29.10.2019 wird Herr Prof. Dr. Edelmann gemeinsam mit Herrn Christian Kropf, Syndikus, von der UniCredit Bank AG München, in Köln ein RWS-Praktiker-Seminar zu Bankentgelten halten. Schwerpunkte des Vortrags sind AGB-rechtliche Grundsätze bei der Überprüfung von Bankentgelten, Kasuistik zu Bankentgelten in AGB und Europarechtliche Bezüge. Nähere Informationen befinden sich hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

19. Heidelberger Bankrechts-Tage 2019

Aktuelle Rechtsprechung und Rechtsfragen zum Kreditrecht

Vom 21.10.2019 bis 22.10.2019 finden die 19. Heidelberger Bankrechts-Tage statt, bei denen Herr Prof. Dr. Edelmann einen Vortrag über Bankentgelte im Kreditgeschäft in Heidelberg halten wird. Neben der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung des BGH stehen insbesondere die neusten Entwicklungen im Kreditgeschäft (u. a. Digitalisierung im Kreditgeschäft) im Fokus der Tagung. Nähere Informationen zur Veranstaltung befinden sich hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Vortrag von Rechtsanwältin Jana Zeidler im IHK-Bildungszentrum Dresden am 16. Mai

Datenschutz seit der DSGVO - Erfahrungen, Probleme, Bußgelder

Am 16. Mai wird unsere Referentin Rechtsanwältin Jana Zeidler im IHK-Bildungszentrum Dresden erste Erfahrungen mit den neuen zentralen Regelungen präsentieren und daraus Tipps für die Umsetzung, unter Einbeziehung noch ungeklärter Rechtsfragen, herleiten. Veranstaltungsbeginn ist 17 Uhr. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt online. Nähere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Webinar von Max Kirschhöfer zum Thema „Vertrieb nach der Umsetzung von MiFid II – Aktuelle Fragestellungen“ am 06.06.2019

WM-Webinar Vertrieb nach der Umsetzung von MiFID II – aktuelle Fragestellungen

Am 6. Juni findet ein Webinar von Max Kirschhöfer statt. Gegenstand des Webinars sind aktuelle Fragestellungen, die seit Beginn des vergangenen Jahres die Praxis beschäftigen. Nähere Informationen rund um das Webinar finden Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Seminar „Schuldscheindarlehen in der Kommunal- und Unternehmensfinanzierung“ am 27. November 2019 in Köln – Vortrag von Dr. Schultheiß

Zivil- und aufsichtsrechtliche Grundlagen und Anforderungen, Haftung

Am Mittwoch, den 27.11.2019, findet das Seminar „Schuldscheindarlehen in der Kommunal- und Unternehmensfinanzierung [§ 15 FAO]“ in Köln (Mercure Hotel Köln City Friesenstraße) statt. Referenten sind Dr. Tilman Schultheiß und Carsten Biesok. Weiterführende Informationen zum Termin und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Vortrag von Max Kirschhöfer auf der 21. WM-Tagung zum Kreditrecht zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen bei der elektronischen Kreditvergabe am 21. Mai 2019

21. WM-Tagung zum Kreditrecht

Am 21. Mai findet ein Vortrag von Max Kirschhöfer auf der 21. WM-Tagung zum Kreditrecht zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen bei der elektronischen Kreditvergabe statt. Die Veranstaltungsagenda finden Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Webinar von Max Kirschhöfer zum Thema „Datenschutz im Vertrieb“ am 11. April 2019

Webinar

Am 11. April findet ein Webinar von Herrn Max Kirschhöfer zum Thema „Datenschutz im Vertrieb“ statt. Weitere Veranstaltungsinformationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Vortrag von Dr. Schultheiß zur Haftung von Leitungsorganen in Kreditinstituten – FCH Fit & Proper Vorstand

Vortrag im Mai 2019 in Berlin

Der Vortrag von Herrn Dr. Tilman Schultheiß zum Thema Haftung von Leitungsorganen in Kreditinstituten findet am 08.05.2019 im Hotel de Rome in Berlin statt.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular können hier aufgerufen werden.

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

9. Fakultätskarrieretag an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Karrieremesse am 8. Mai 2018

Am Dienstag, 7. Mai 2019 findet zum achten Mal der Fakultätskarrieretag der Juristischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen statt.

Studierende haben zwischen 10:00 – 15:00 Uhr an den Messeständen in den „Historischen Sälen des Museums Tübingen“ Gelegenheit mit Kanzleien, Unternehmen und weiteren Ausstellern ins Gespräch zu kommen.

Studierende können gerne vorab einen Termin mit uns vereinbaren. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ansprechpartner für Praktikanten und Referendare

Dr. Jan Knöbl

Urbanstraße 7
70182 Stuttgart
jan.knoebl@tsp-law.com
T:+49 (0)711.16 67-145

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Bankentgelte. Welche sind zulässig? Welche nicht?

Seminar am 15. Dezember 2017

Zusammen mit Herrn Christian Kropf (Syndikus, UniCredit Bank AG) hält Herr Prof. Dr. Hervé Edelmann das Seminar

„Bankentgelte. Welche sind zulässig? Welche nicht?“

Schwerpunkte

  • AGB-rechtliche Grundsätze bei der Überprüfung von Bankentgelten
  • Kasuistik zu Bankentgelten in AGB
  • Europarechtliche Bezüge

 

Den Flyer mit weiteren Informationen zum Seminar finden Sie hier.

 

Termin
Freitag, den 15. Dezember 2017
9.30 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort
Ameron Hotel Regent
Melatengürtel 15
50933 Köln

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Grenzen der Festlegung des Beschaffungsgegenstandes

Symposium am 23. November 2017

Im Rahmen des 16. Symposium für Vergaberecht hält Herr Dr. Sönke Anders den folgenden Vortrag:

„Grenzen der Festlegung des Beschaffungsgegenstandes“

Unter www.stuttgart.ihk.de, Dokumenten-Nr. 175102478, besteht die Möglichkeit zur direkten Anmeldung.

Den Flyer mit weiteren Informationen zum Symposium finden Sie hier.

Termin
Donnerstag, den 23. November 2017
9.00 bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort
Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 stuttgart

Zurück zur Liste

Veranstaltungen

„Rechte und Pflichten der Aufsichtsräte“ und „Haftung bzw. Haftungsprobleme“

Vorträge am 25. November 2017

Am Samstag, den 25. November 2017 hält Herr Dr. Dirk Plagemann im Rahmen der Inhouse-Schulung der VWA Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V., bei der Stadtverwaltung Lößnitz folgende Vorträge:

„Rechte und Pflichten der Aufsichtsräte“ und „Haftung bzw. Haftungsprobleme“

Termin
Samstag, den 25. November 2017, 11:45 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtverwaltung Lößnitz
Marktplatz 1
08294 Lößnitz