Veranstaltung am 14. November 2013

Header-Landingpage

drjv

Die Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V., Regionalgruppe Stuttgart, und Thümmel, Schütze & Partner laden ganz herzlich zur gemeinsamen Vortragsveranstaltung

„Exportieren nach Russland“

am Donnerstag, den 14. November 2013, ab 18.00 Uhr
in Stuttgart, in den Räumen der Kanzlei TSP ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Sehr geehrte Interessenten. Aufgrund der hohen Zahl an Anmeldungen bitten wir Sie, sich bei Interesse an einer Teilnahme an Frau Rohrbach (Tel. 0711.1667-112) zu wenden. Vielen Dank!

Programm

18:00 Begrüßung der Teilnehmer
Dr. Christina Maier und Dr. Wolfram Gärtner (Regionalgruppe Stuttgart DRJV), Prof. Dr. Roderich C. Thümmel (TSP)
18.15 „Grundlegende zollrechtliche Aspekte der Einfuhr von Gütern nach Russland“
Vortrag von Herrn Diplom-Jurist Alexandr Strizhov (Rechtsanwälte Pepeliaev-Group, Moskau) in englischer Sprache. Es geht im Einzelnen um wichtige Aspekte der Verzollung von Gütern und des Transfers von Fremdwährung nach Russland, Besonderheiten der Einfuhr von Anlagen und Ersatzteile nach Russland, die Zollunion in Russland, Weißrussland und Kasachstan, neue Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Beitritt Russlands zur WTO sowie Fragen des anwendbaren internationalen Privatrechts und der Durchsetzung von Zollbestimmungen in Russland.
19.15 „Vertragsgestaltung im Exportgeschäft mit Russland“
Vortrag von Dr. Anastasia Burkhardt, Marina Ettinger, Dr. Matthias Farian (alle Rechtsanwälte bei TSP). Der Vortrag behandelt allgemeine vertragsrechtliche Aspekte, insbesondere Fragen der Zahlungssicherung bei Verträgen über Lieferungen nach Russland, der gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen sowie der Gründung von Niederlassungen in Russland.
20.15 Get Together bei einem Imbiss auf Einladung von TSP