Zurück zur Liste

Veranstaltungen

Rechtliche Grundlagen der Aufsichtsratstätigkeit

News vom 20. Januar 2014

Die Aufsichtsratstätigkeit in deutschen Unternehmen ist insgesamt intensiver und anspruchsvoller geworden. Die persönlichen und fachlichen Qualifikationsanforderungen für Mandatsträger steigen stetig, ebenso die Verantwortung und die Haftungsrisiken. Um diese Herausforderung zu meistern, bietet der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH – WSF Wirtschaftsseminare einen modular aufgebauten Lehrgang für Aufsichtsräte an. Zukünftige und amtierende Aufsichtsräte, Verwaltungsräte oder Beiräte, die ihre Tätigkeit professionalisieren möchten, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, können sukzessive Ihre Qualifikation als Aufsichtsrat in den verschiedenen Bereichen auf- und ausbauen. In mehreren Modulen werden die grundlegenden Anforderungen an die Sachkunde eines Aufsichtsrats abgedeckt.   Am 23. Januar 2014 behandelt Prof. Dr. Roderich C. Thümmel rechtliche Grundlagen der Aufsichtsratstätigkeit. Themen sind

  • Der Aufsichtsrat in verschiedenen Gesellschaftsformen
  • Corporate Governance Kodex
  • Aufgaben von Aufsichtsratsausschüssen

Prof. Dr. Roderich C. Thümmel ist selbst Mitglied in Aufsichtsräten und Beiräten verschiedener Familienunternehmen, teilweise Vorsitzender der jeweiligen Aufsichtsorgane. Er verfügt nicht nur über ausgewiesene rechtliche Expertise zum Thema Überwachungsorgane, sondern kennt die Herausforderungen, vor denen Aufsichtsrat- und Beiratsmitglieder stehen, aus der Praxis. Das Programm erhalten Sie hier: Flyer Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich online anzumelden, erhalten Sie hier: Link