Zurück zur Liste

Aktuelles

TSP ernennt drei neue Partner zum Jahresbeginn

News vom 12.01.15

Thümmel, Schütze & Partner hat zum 1. Januar 2015 drei Partnerernennungen vorgenommen. Die Rechtsanwälte Dr. Jan Knöbl, Dr. Roland Haberstroh, LL.M. und Herr Tilman Hölldampf, alle am Standort Stuttgart tätig, sind zu Partnern ernannt worden.

 

Herr Dr. Jan Knöbl hat seine anwaltliche Laufbahn im Referat von Herrn Dr. Martin Asal begonnen und ist im öffentlichen Sektor und den Bereichen Projekte/Anlagen/Infrastruktur sowie Immobilien tätig. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung in Fragen des öffentlichen und privaten Baurechts. Er veröffentlicht zu aktuellen Themen in Fach- und Ausbildungszeitschriften und hat seit dem Jahr 2012 einen Lehrauftrag an der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen inne, an der er regelmäßig Lehrveranstaltungen abhält.

Herr Dr. Roland Haberstroh, LL.M. ist vorwiegend in den Bereichen des GmbH- und Aktienrechts, des Insolvenzrechts und der D&O-Versicherung tätig. Er berät umfassend im Gesellschaftsrecht, wie etwa bei der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen, bei Umstrukturierungen oder in komplexen gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit stellt die Beratung von nationalen und internationalen Versicherern in allen mit der D&O-Versicherung zusammenhängenden Fragen des Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrechts dar.

Herr Tilman Hölldampf ist im Bereich Bankrecht, Kapitalmarktrecht, Bankaufsichtsrecht und Compliance tätig. Er vertritt und berät deutschlandweit Kreditinstitute und Fondsgesellschaften sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich. Neben Kapitalanlagerechtsstreiten bildet der Umgang von Banken mit dem sog. „Widerrufsjoker“ einen Schwerpunkt seiner beratenden wie gerichtlichen Tätigkeit. Herr Hölldampf veröffentlicht zudem regelmäßig Beiträge in einschlägigen Fachzeitschriften.